Kein H-2B-Visum für deutsche Staatsbürger

Kein H-2B-Visum für deutsche Staatsbürger

21.01.2014

Ab dem 1. April 2014 können neue Anträge für H-1B- und H-2B-Visa für das Fiscal Year 2015 eingereicht werden.

Am 17. Januar 2014 wurden im Federal Register (http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/FR-2014-01-17/pdf/2014-00331.pdf) die Namen der Staaten veröffentlicht, deren Staatsangehörige am H-2B-Visa-Programm teilnehmen. Neu aufgenommen wurden u. a. Österreich und Italien. Deutschland ist, wie schon im letzten Jahr, nicht dabei. Deutsche können also ein H-2B-Visum nur beantragen, wenn ihre Tätigkeit in den USA im nationalen Interesse liegt.

Haben Sie Fragen?

Sie interessieren sich für ein US-Visum oder eine US-Greencard? Gern sind Ihnen unsere Experten für US-Visumsrecht dabei behilflich. Sie erreichen uns am besten per E-Mail (info@visum-usa.com) oder gern auch telefonisch (069 76 75 77 80).

Thomas Schwab

Thomas Schwab

Rechtsanwalt Thomas Schwab berät Unternehmer seit vielen Jahren im US-Einwanderungsrecht und US-Visumsrecht. Er berät über die einschlägigen Visumsarten und begleitet den Visumsantragsprozess von den ersten strategischen Vorüberlegungen über die eigentliche Antragsstellung bis hin zum erfolgreichen Abschluss des Antragsverfahrens.

>> Zum Profil
>> Kontakt aufnehmen