Visa für die USA | 5 Schritte zum Visum | Beratung durch Rechtsanwalt

5 Schritte zum US Visum

Sie brauchen Hilfe beim US Visum? Wir sagen Ihnen, welches USA-Visum sich für Ihre Zwecke am besten eignet und besprechen mit Ihnen die Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. In 5 Schritten begleiten wir Sie zu Ihrem Visum:

1. Mandatierung

Bitte nutzen Sie zur Vereinbarung eines telefonischen Termins oder einer Beratung per Videokonferenz unser Online-Terminbuchungssystem. Auch persönliche Termine sind nach Rücksprache möglich. Sie erreichen uns zudem jederzeit per E-Mail unter info@visum-usa.com oder telefonisch unter der Nummer +49 (0)69 76 75 77 80. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sofern Sie übrigens schon jetzt wissen, dass ein E-2 Visum, ein L-1 Visum oder ein B-1 Visum die richtige Visumskategorie für Sie ist und Sie daher eine (kostenpflichtige) Erstberatung nicht benötigen, können Sie uns auch sogleich mit der Beantragung Ihres Visums zum fairen Pauschalpreis beauftragen! Schritt 1 und 2 fallen dann für Sie weg.

2. Persönliche Sondierung

Um festzustellen, welches Visum das passende für Sie ist, besprechen wir in einem persönlichen oder telefonischen Erstberatungsgespräch ausführlich Ihre momentane Situation und Ihre Pläne. Gegebenenfalls unterbreiten wir Ihnen Vorschläge, wie Sie Ihr Vorhaben alternativ gestalten könnten, um Ihre Chancen auf ein Visum zu verbessern.

3. Dokumentation

Nachdem die Entscheidung für ein bestimmtes Visum gefallen ist, klären wir Sie darüber auf, welche persönlichen Unterlagen, geschäftlichen Dokumente und sonstigen Nachweise für Ihren Antrag erforderlich sind. Wenn es darum geht, die nötigen (persönlichen) Dokumente zusammenzustellen, ist Ihre Mitarbeit gefragt: es genügt allerdings, wenn Sie uns (gute) Kopien der Dokumente überlassen. Originale benötigen wir nicht.

4. Kontaktaufnahme mit dem US-Konsulat

Sobald die Unterlagen vollständig sind und von uns gesichtet wurden, erstellen wir den Antrag und nehmen Kontakt mit der zuständigen Behörde (Einwanderungsbehörde bzw. Konsulat) auf. Zu gegebener Zeit kümmern wir uns dann um den erforderlichen Interview-Termin im Konsulat.

5. Interview-Termin und Ausstellung Ihres Visums

Beim Interview-Termin im US-Konsulat fällt dann in der Regel die Entscheidung über die Ausstellung Ihres Visums. Sollte das Konsulat für seine Entscheidung noch weitere Nachweise oder Informationen benötigen, unterstützen wir Sie dabei.

Die überwältigende Mehrzahl unserer Mandanten hält bereits nach dem ersten Antrag das gewünschte Visum in den Händen. Herzlichen Glückwunsch!

Starten auch Sie mit Ihrem Visum in die USA!

Kontakt

Kontakt

Kontakt

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Blogbeiträge zum Thema:

Ehepartner, Lebensgefährte oder Kind in die USA begleiten – so klappt’s!

Wer seinen Partner oder seine Partnerin in die USA begleiten möchte, benötigt ebenfalls ein Visum. Welche Visakategorien hierfür in Frage kommen, erläutern wir im Blog.


Einreise in die USA als Tourist während laufenden Einwanderungsverfahrens möglich?

Auch Ausländer, für die ein US-Ehepartner eine Einwanderungspetition eingereicht hat oder die, nach Billigung der Petition, bereits dabei sind, das Einwanderungsvisum zu beantragen, dürfen wie jeder andere auch als Tourist in die USA einreisen.


Medizinische Untersuchung für US-Einwanderungsvisa: Lange Wartezeiten bei Vertragsärzten

Auch bei den Vertragsärzten von US-Konsulaten kommt es zu längeren Wartezeiten. Eine frühe Terminvereinbarung noch vor dem Vorliegen eines Interviewtermins im US-Konsulat könnte daher ratsam sein.