H-2B-Visum

Der erneute Shutdown in den USA hat auch Konsequenzen für Visa-Anträge und US-Einwanderungsprogramme.


Wer in die USA reisen oder sogar in den USA für eine bestimmte Zeit leben möchte, benötigt ein Nichteinwanderungsvisum. Damit verbunden sind stets...


Petitionen für das nächste H-1B-Lotterieverfahren können erst wieder ab dem 01.04.2019 für einen Arbeitsbeginn ab 01.10.2019 eingereicht werden.


Die Trump-Regierung verschärft die Anforderungen an US-Einwanderer weiter. Diesmal betrifft es die finanziellen Mittel zur Sicherung des...


Die US-Einwanderungsbehörde USCIS hat am 06.04.2018 bekannt gegeben, dass die vorgesehene Zahl von H-1B-Petitionen bereits erteilt worden ist.


Wie am 27.11.2017 bekannt gegeben wurde, möchte das US-Außenministerium die Nutzung des Formulars DS-5535 um weitere drei Jahre verlängern.


Wenn man zeitweise als Nanny bei einer Familie in den USA tätig werden möchte, kommen nur ein J-1-Visum (als Au-pair) und ein H-2B-Visum in Frage.


Am 19. Mai 2016 gab die USCIS bekannt, dass keine weiteren Petitionen für H-2B-Visa mit Arbeitsbeginn vor dem 1. Oktober 2016 angenommen werden.


Schon nach rund einer Woche war das deutsche Kontingent für H-1B-Visa erschöpft.


Da das H-2B-Visum kontingentiert wird, kann dieses US-Visum immer nur an Staatsangehörige aus bestimmten Ländern vergeben werden.